Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Schalke vor Ausleihe des Marokkaners Belhanda

Fußball Schalke vor Ausleihe des Marokkaners Belhanda

Fußball-Bundesligist Schalke 04 steht vor der Verpflichtung des marokkanischen Nationalspielers Younes Belhanda (25) vom ukrainischen Rekordmeister Dynamo Kiew.

Voriger Artikel
VfB-Idol Buchwald: Großkreutz trägt "Gewinner-Gen" in sich
Nächster Artikel
Steigende Zahlungsmoral bei spanischen Profiklubs

Schalke vor Ausleihe des Marokkaners Belhanda

Quelle: SAKIS SAVIDES / SID

Gelsenkirchen. Wie der Bundesligasechste am Dienstag mitteilte, soll der offensive Mittelfeldspieler im Trainingslager in Orlando/Florida seinen Medizincheck absolvieren. "Wenn die Untersuchungen über die Bühne gehen und alle Formalitäten erledigt sind, kann davon ausgegangen werden, dass wir Younes Belhanda bis zum Ende der laufenden Saison ausleihen", sagte Manager Horst Heldt.

Belhanda absolvierte in den vergangenen zweieinhalb Jahren 88 Spiele für Kiew, dabei erzielte er elf Tore. "Wir möchten den Konkurrenzkampf im Team weiter erhöhen", sagte Schalkes Trainer Andre Breitenreiter: "Younes Belhanda kann offensiv in der Zentrale und auch außen spielen. Er ist schnell, dynamisch und hat zudem eine gute Tor- und Vorlagenquote."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr