Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schalker Trainingslager: Fans pöbeln gegen Neustädter

Fußball Schalker Trainingslager: Fans pöbeln gegen Neustädter

Das Verhältnis von Schalke 04 zu seinen Fans ist offensichtlich noch immer angespannt. Am Mittwoch kam es einer Meldung der Ruhr Nachrichten zufolge im Trainingslager des Fußball-Bundesligisten im österreichischen Velden zu Tumulten, als Anhänger der Königsblauen Roman Neustädter anpöbelten.

Voriger Artikel
Wolfsburg stellt Kruse vor - VfL einer der "deutschen Top-Klubs"
Nächster Artikel
Podolski wird FC-Mitglied auf Lebenszeit

Schalker Trainingslager: Fans pöbeln gegen Neustädter

Quelle: Cathrin MÂ?ller/M.i.S. / / pixathlon/SID

Velden. Für die Profis standen 1000-m-Läufe auf dem Programm, bei denen sich Neustädter offensichtlich schwer tat. Die Fans kommentierten dies mit lautstarken abwertenden Kommentaren zu seinem Fitness-Zustand. Nach der Trainingseinheit lief Neustädter zu den Zuschauern. Es entwickelte sich ein hitziges Wortgefecht, bei dem der 27-Jährige Unterstützung von einem Großteil der Mannschaft erhielt.

Schließlich versuchte Schalkes Sportdirektor Horst Heldt die Gemüter zu beruhigen und sprach mit den Fans. Danach wollte er sich dazu nicht mehr äußern und meinte nur: "Es ist alles geklärt.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr