Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schlusslicht Stuttgart gegen Ingolstadt erneut ohne Gentner, Kostic und Kruse

Fußball Schlusslicht Stuttgart gegen Ingolstadt erneut ohne Gentner, Kostic und Kruse

Tabellenschlusslicht VfB Stuttgart muss auch am Sonntag (17.30 Uhr/Sky im Bundesligaspiel gegen Aufsteiger FC Ingolstadt auf Christian Gentner, Filip Kostic und Robbie Kruse verzichten.

Voriger Artikel
Extremismus: Ostelbien Dornburg scheitert mit rechtlichen Schritten gegen Ausschluss
Nächster Artikel
Baier dabei - Weinzierl muss aber Trio ersetzen

Schlusslicht Stuttgart gegen Ingolstadt erneut ohne Gentner, Kostic und Kruse

Quelle: Renate Feil/M.i.S. / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Stuttgart. Kapitän Gentner muss wie auch vor der Länderspielpause beim 2:2 der Schwaben bei 1899 Hoffenheim wegen Problemen mit der Achillessehne passen, die beiden Offensivspieler Kostic und Kruse fehlen jeweils wegen eines Muskelfaserrisses.

VfB-Trainer Alexander Zorniger lobte vor dem ersten Duell mit Ingolstadt die eigenen Fans, "die uns die Arbeit trotz der schwierigen Situation erleichtern". Die Anhänger hätten das Recht wegen der fehlenden Punkte zu pfeifen, aber sie hätten auch ein gutes Gespür für das, "was hier aufgebaut wird". Der Coach bat die Fans weiter um Geduld, weiß aber, dass die Mannschaft liefern muss: "Wir machen viele Dinge gut, sind auf einem guten Weg, aber wir müssen diesen Weg mit Punkten betonieren.

Auf Einladung des VfB sind am Sonntag in der Mercedes-Benz Arena 400 Flüchtlinge zu Gast.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr