Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Scholes heuert in Indiens Futsal-Liga an

Fußball Scholes heuert in Indiens Futsal-Liga an

Paul Scholes (41) sucht sein Glück künftig beim Futsal in Indien. Der 98-malige englische Fußball-Nationalspieler unterschrieb für drei Jahre in der neuen Liga, die am 15. Juli startet.

Voriger Artikel
Duisburg bindet Albutat bis 2019
Nächster Artikel
CAS bestätigt Sperre gegen Podolski-Klub Galatasaray

Scholes heuert in Indiens Futsal-Liga an

Quelle: ANDREW YATES / SID-IMAGES

Neu Delhi. Beim Futsal wird in einer Halle mit einem kleineren und sprungreduzierten Ball gespielt.

"Futsal ist ein faszinierendes Format, das in der Entwicklung vieler großer Fußballer ein wichtige Rolle gespielt hat", sagte Scholes. Stars wie Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und Ronaldinho spielten einst die vor allem in Spanien, Portugal und Südamerika populäre Fußball-Variante.

In der indischen Liga wird es acht Teams geben, jeder Mannschaft wird ein "Star" zugeteilt. Vor Scholes hatte bereits der ehemalige portugiesische Star Deco seine Zusage gegeben.

Scholes bestritt zwischen 1992 und 2013 insgesamt 718 Spiele für Manchester United, gewann elfmal die Meisterschaft, dreimal den Pokal und zweimal die Champions League.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr