Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Scholl bis zur WM 2018 Fußball-Experte im Ersten

Fußball Scholl bis zur WM 2018 Fußball-Experte im Ersten

Die ARD setzt weiter auf Mehmet Scholl: Der ehemalige Nationalspieler hat seinen 2016 auslaufenden Vertrag als TV-Experte mit dem Ersten verlängert und wird mindestens bis zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland Spiele analysieren und kommentieren.

Voriger Artikel
Boateng wäre gerne Kapitän des Weltmeisters
Nächster Artikel
Villas-Boas in St. Petersburg für sechs Spiele gesperrt

Scholl bis zur WM 2018 Fußball-Experte im Ersten

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Köln. "Mit seiner unverwechselbaren Art, seiner fachlichen Kompetenz und seiner Nähe zum aktuellen Fußball begeistert Mehmet Scholl Zuschauer aller Altersgruppen", teilte ARD-Programmdirektor Volker Herres mit. ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky ergänzte: "Mehmet Scholl ist und bleibt ein Experte mit Kultcharakter."

Auch Scholl, der schon die Euro 2008 als Experte im Ersten begleitete, freut sich auf die kommende Zeit: "Als Fußball-Experte der ARD habe ich die Möglichkeit, Spielverläufe und das Geschehen rund um den Platz aus meiner persönlichen Sicht wiederzugeben, was mir sehr entgegenkommt. Ich weiß das Vertrauen der ARD-Verantwortlichen in meine Arbeit vor der Kamera sehr zu schätzen."

Seinen nächsten Einsatz hat der achtmalige deutsche Meister Scholl beim DFB-Pokalspiel zwischen Vizemeister und Cupverteidiger VfL Wolfsburg sowie Meister Bayern München am 27. Oktober.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr