Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Scholz ehrt Seeler: "Möchten alle wie 'Uns Uwe' sein"

Fußball Scholz ehrt Seeler: "Möchten alle wie 'Uns Uwe' sein"

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz hat Fußball-Idol Uwe Seeler am Montag zu dessen 80. Geburtstag mit einem sogenannten "Senatsfrühstück" geehrt. "So wie 'Uns Uwe' möchten wir eigentlich alle sein: Selbstbewusst und bescheiden", sagte das Stadtoberhaupt in seiner Tischrede.

Voriger Artikel
Liverpool startet Online-Angebot auf Dugout
Nächster Artikel
"Strategische Gründe": Hertha schloss Vorsaison mit einem Minus ab

Scholz ehrt Seeler: "Möchten alle wie 'Uns Uwe' sein"

Quelle: Oliver Behrendt / PIXATHLON/SID

Hamburg. Seeler, so Scholz weiter, werde auch gern bodenständig genannt: "Aber eigentlich ist das kein passendes Wort für einen Mittelstürmer, der meistens höher sprang als alle."

An der Ehrung des Ehrenspielführers der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nahmen unter anderem auch Reinhard Grindel, gebürtiger Hamburger und Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), sowie der HSV-Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer teil.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Eishockey: Scorpions gegen Halle

Eishockey-Oberliga: Hannover Scorpions gegen Saale Bulls Halle .

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr