Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schubert: "Großes Spiel gegen große Mannschaft"

Fußball Schubert: "Großes Spiel gegen große Mannschaft"

Bei Borussia Mönchengladbach ist einen Tag vor dem Champions-League-Heimpiel gegen den FC Barcelona die Vorfreude riesig. "Wir spielen gegen eine Weltklasse-Mannschaft.

Voriger Artikel
Illgner: ter Stegen vor einer "tollen Erfahrung"
Nächster Artikel
Grindel kritisiert Beckenbauer: "War nicht richtig"

Schubert: "Großes Spiel gegen große Mannschaft"

Quelle: ROBERTO PFEIL / SID-IMAGES/AFP

Mönchengladbach. Das wird ein großes Spiel gegen ein großes Team, eine große Herausforderung", sagte Trainer André Schubert auf der Pressekonferenz vor der Begegnung gegen die Katalanen am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky).

Schubert bedauerte derweil das Fehlen des verletzten Superstars Lionel Messi. "Er ist ein herausragender Fußballer, wir hätten uns gerne mit ihm gemessen. Er ist der Beste der Welt", sagte Schubert, der am Morgen seinen Vertrag bis 2019 verlängert hatte: "Aber wir sind jetzt nicht über Nacht Favorit geworden, nur weil Messi nicht dabei ist."

Große Vorfreude war auch bei Gladbach-Kapitän Lars Stindl zu spüren. Die Borussia habe zwar zuletzt schon gegen Juventus Turin und Manchester City gespielt, doch "Barcelona ist ein Verein, der dem Ganzen nochmal die Krone aufsetzt", sagte Stindl. Die Spanier seien "mit der beste Klub der Welt" und "etwas ganz Besonderes".

Chancenlos sei die Borussia, die mit einem 0:4 gegen Manchester in die Königsklasse gestartet war, aber nicht. "Wir haben schon gezeigt, dass wir auch gegen starke Mannschaften unser Spiel durchbringen können. Wir brauchen eine hochkonzentrierte Leistung und vielleicht auch ein wenig Glück", sagte Stindl.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr