Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schubert: "Manchester kein übermächtiger Gegner" - Jantschke fit

Fußball Schubert: "Manchester kein übermächtiger Gegner" - Jantschke fit

Borussia Mönchengladbach geht selbstbewusst und ohne Angst in das Champions-League-Duell mit Manchester City. "Manchester ist eine sehr gute Mannschaft, aber kein übermächtiger Gegner.

Voriger Artikel
Juve-Profi Cáceres kracht mit Ferrari in Bushaltestelle
Nächster Artikel
Vor Duell mit Real Madrid: Malmö verkleinert Spielfeld

Schubert: "Manchester kein übermächtiger Gegner" - Jantschke fit

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Mönchengladbach. Wir erstarren nicht in Ehrfurcht", sagte Interimstrainer André Schubert vor der Begegnung am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky). Die Partie werde ein "Festtag" für die Borussia und deren Fans, so der 44-Jährige weiter.

Im ersten Königsklassen-Heimspiel der Borussia seit 37 Jahren kann Schubert derweil wieder auf Tony Jantschke setzen. Der Abwehrspieler trainierte am Dienstag ohne Probleme mit der Mannschaft. Ob Jantschke "über 90 Minuten" zum Einsatz kommen werde, sei aber noch offen.

Schubert, der in der Bundesliga zuletzt zwei Siege in zwei Spielen feiern konnte, machte seinem Team erneut Mut. "Die Mannschaft hat die Teilnahme an der Champions League nicht auf dem Jahrmarkt gewonnen. Sie gehört zu den besten Mannschaften", sagte der Coach, der weiter nur als Übergangslösung gilt.

Ähnlich äußerte sich Granit Xhaka. "Wir haben Respekt, aber keine Angst", sagte der defensive Mittelfeldspieler und hofft auf eine Überraschung: "Vielleicht wird uns ManCity ein wenig unterschätzen. Ich weiß nicht, ob deren Spieler uns überhaupt alle kennen. Aber das werden sie Mittwochabend spüren."

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr