Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Schubert mit Kramer-Comeback sehr zufrieden

Fußball Schubert mit Kramer-Comeback sehr zufrieden

André Schubert war mit dem Comeback von Fußball-Weltmeister Christoph Kramer im Trikot von Borussia Mönchengladbach sehr zufrieden. "Chris kommt bei uns eine besondere Rolle zu.

Voriger Artikel
ManCity kann für Champions-League-Gruppenphase planen
Nächster Artikel
Willi Lemke wird 70 Jahre alt

Schubert mit Kramer-Comeback sehr zufrieden

Quelle: Osnapix / PIXATHLON/SID-IMAGES

Bern. Das ist ihm heute schon gut gelungen. Für das erste Pflichtspiel bin ich sehr zufrieden", sagte der Borussen-Trainer nach dem 3:1 (1:0) des Fußball-Bundesligisten im Play-off-Hinspiel der Champions-League-Qalifikation beim Schweizer Vizemeister Young Boys Bern.

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler Kramer war in diesem Sommer von Bayer Leverkusen zur Borussia zurückgekehrt, für die er auf Leihbasis bereits von 2013 bis 2015 gespielt hatte. Im Stade de Suisse Wankdorf gehörte Kramer, der in der neuen Saison auch wieder in die Nationalmannschaft zurückkehren will, zu den auffälligsten Akteuren bei den Gästen. Am kommenden Mittwoch kann Mönchengladbach den zweiten Einzug hintereinander in die Gruppenphase der Königsklasse perfekt machen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr