Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schuh-Affäre: HSV sucht entspannt nach Lösung

Fußball Schuh-Affäre: HSV sucht entspannt nach Lösung

In der Schuh-Affäre mit vier Spielern sucht der Fußball-Bundesligist Hamburger SV entspannt nach einem Ausweg. "Wir sprechen mit Spielern und Beratern konstruktiv über Lösungen.

Hamburg. Und zwar ziemlich unaufgeregt", teilten die Hamburger mit. Hintergrund sind Streitigkeiten mit Nicolai Müller, Matthias Ostrzolek, Petr Jirá?ek und Zoltán Stieber, die in der Vorsaison nicht mit den Schuhen des offiziellen Ausrüsters gespielt hatten.

Deshalb wurde dem Quartett laut Bild-Zeitung bis zu 30.000 Euro vom Gehalt abgezogen. Durch das "Fehlverhalten" der Spieler musste der Klub offenbar auf Prämien in sechsstelliger Höhe verzichten. Die Spieler berufen sich auf mündliche Zusagen, wonach ihnen erlaubt worden sei, in den Schuhen ihrer Wahl aufzulaufen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr