Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Schuster bleibt Freiburger Kapitän

Fußball Schuster bleibt Freiburger Kapitän

Mittelfeldspieler Julian Schuster trägt auch in der kommenden Saison die Spielführerbinde beim Fußball-Bundesligisten SC Freiburg. Der 31-Jährige erhielt wie bereits in den vergangenen fünf Spielzeiten bei der Kapitänswahl die meisten Stimmen seiner Teamkollegen und steht damit auch dem fünfköpfigen Mannschaftsrat vor.

Voriger Artikel
Werder will Olympia-Teilnehmer Bauer
Nächster Artikel
DFB: Abschiedsspiele für Schweinsteiger und Podolski

Schuster bleibt Freiburger Kapitän

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Freiburg. Zu den Stellvertretern von Schuster beim Aufsteiger wurden Mike Frantz und Nicolas Höfler gewählt. Die drei Profis gehören dem ebenfalls gewählten Mannschaftsrat an. Mensur Mujdza und Amir Abrashi komplettieren das Spielergremium.

"Es gehört bei uns dazu, dass die Kapitäne und der Mannschaftsrat vom gesamten Team gewählt werden", sagte Schuster. "Ich freue mich natürlich, diese Aufgabe wieder übernehmen zu dürfen und möchte mit den Kollegen im Mannschaftsrat einen Teil dazu beitragen, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr