Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schuster trifft bei Freiburg-Sieg doppelt

Fußball Schuster trifft bei Freiburg-Sieg doppelt

Bundesliga-Aufsteiger SC Freiburg hat auch seinen zweiten Test der Vorbereitung problemlos gewonnen. Beim Kreisligisten SC March setzte sich das Team von Trainer Christian Streich locker mit 9:1 (2:1) durch.

Voriger Artikel
AS: Frankfurt leiht Real-Talent Vallejo aus
Nächster Artikel
Frankreich im EM-Finale mit gleicher Startelf wie gegen Deutschland

Schuster trifft bei Freiburg-Sieg doppelt

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Freiburg. Zweifacher Torschütze war der lange verletzte Kapitän Julian Schuster (72./76.).

Für die weiteren Treffer sorgten Florian Niederlechner (8.), Neuzugang Onur Bulut (36.), Mats Möller Daehli (50.), Nils Petersen (51.), Vincenzo Grifo (67.), Mike Frantz (80.) und Marc Torrejon (90.).

Am vergangenen Donnerstag hatte Freiburg beim Oberligisten SV Oberachern mit 4:0 gesiegt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr