Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schweden: Hooligan schlägt Erstliga-Torwart nieder

Fußball Schweden: Hooligan schlägt Erstliga-Torwart nieder

Eine brutale Hooligan-Attacke hat den schwedischen Profi-Fußball erschüttert. Während des Erstligaspiels zwischen Jönköpings Södra IF und Östersund FK attackierte ein maskierter Zuschauer den Gäste-Torwart Aly Keita auf dem Spielfeld und verletzte ihn leicht.

Voriger Artikel
Darmstadt leiht HSV-Stürmer Schipplock bis 2017 aus
Nächster Artikel
DFB-Pokal: Bayern eröffnen erste Runde - ARD zeigt Trier-BVB

Schweden: Hooligan schlägt Erstliga-Torwart nieder

Quelle: MIKAEL FRITZON / TT NEWS AGENCY/SID-IMAGES

Jönköping. Keita sank nach einem Faustschlag zu Boden und konnte anschließend nicht mehr weiterspielen. Der Täter, der dem Lager der Heim-Anhänger zuzurechnen ist, wurde gleich darauf von Ordnern überwältigt und vorläufig festgenommen.

Das Spiel wurde beim Stand von 1:1 in der 90. Minute abgebrochen. Jönköpings Södra IF droht nun eine 0:3-Niederlage am grünen Tisch sowie ein Zuschauerausschluss.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr