Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schweden: Ibrahimovic lässt Zukunft weiter offen

Fußball Schweden: Ibrahimovic lässt Zukunft weiter offen

Schwedens Fußball-Superstar Zlatan Ibrahimovic (34) hat seine sportliche Zukunft weiter offen gelassen, den Namen seines vermeintlichen Bald-Arbeitgebers aber immerhin schon einmal ausgesprochen.

Voriger Artikel
"Schande für den Fußball": Del Bosque verurteilt Krawalle scharf
Nächster Artikel
Paraguay-Trainer Ramon Diaz zurückgetreten

Schweden: Ibrahimovic lässt Zukunft weiter offen

Quelle: JONATHAN NACKSTRAND / SID

Paris. "Zu mir in Manchester gibt es nichts zu sagen", sagte Ibrahimovic einen Tag vor dem ersten Gruppenspiel der Schweden am Montag (18.00 Uhr/ARD) in St. Denis gegen Irland. Aller Voraussicht nach wird der 34-Jährige bei Manchester United unterzeichnen.

Im Moment fühle er sich "glücklich - was die Zukunft bringt, werden wir bald sehen", sagte der Offensivstar, der seinen Vertrag beim französischen Serienmeister Paris St. Germain nicht verlängert hatte: "Wo ich auch immer hingehen werde - ich werde es genießen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr