Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Schweden: Nationalcoach Hamrén geht nach EM

Fußball Schweden: Nationalcoach Hamrén geht nach EM

Trainer Erik Hamrén wird die schwedische Fußball-Nationalmannschaft nach der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) verlassen. Entsprechende Medienberichte bestätigte Lars-Christer Olsson vom schwedischen Verband (SFF).

Voriger Artikel
Watzke: "Kein Debattierzirkel" - Hofmann: "Nur Torlinientechnik ist halbschwanger"
Nächster Artikel
Medien: Ilicevic wechselt im Sommer vom HSV zu Werder

Schweden: Nationalcoach Hamrén geht nach EM

Quelle: firo Sportphoto/Sebastian El-Saqqa / FIRO/SID-IMAGES

Stockholm. "Er hat uns mitgeteilt, dass er Schluss machen wird", sagte Olsson. Hamrén sollte seinen Entschluss am Montagnachmittag in einer Pressekonferenz erklären.

Der 58-Jährige betreut die Auswahl um Kapitän Zlatan Ibrahimovic seit November 2009. Hamrén stand nach dem Vorrunden-Aus bei der EM 2012 und dem Scheitern in der WM-Qualifikation für die Endrunde in Brasilien stark in der Kritik. Die EURO 2016 erreichten Ibrahimovic und Co. erst über die Play-offs gegen Nachbar Dänemark. Ein Nachfolger soll noch in diesem Frühjahr benannt werden. Als Kandidat gilt auch der frühere Nationalspieler Henrik Larsson.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr