Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Schweden sollen Hymne mitsingen

Fußball Schweden sollen Hymne mitsingen

Schwedens Fußball-Nationalspieler sollen künftig ihre Nationalhymne vor Länderspielen geschlossen mitsingen. Das forderte der neue Nationalcoach Janne Andersson vor dem Auftaktspiel in der WM-Qualifikation am Dienstag (20.45 Uhr) in Stockholm gegen die Niederlande.

Voriger Artikel
Medien: Jarstein statt Nyland gegen DFB-Elf im Tor
Nächster Artikel
DFB: Müller beklagt Mangel an Mittelstürmern

Schweden sollen Hymne mitsingen

Quelle: SID

Stockholm. "Ich will, dass wir singen. Ich denke, dass das eine gute Sache ist", erklärte Andersson. Druck wird der Nachfolger des nach der EM in Frankreich zurückgetretenen Erik Hamren deswegen aber nicht machen. "Das ist nichts, wozu ich die Spieler zwingen will oder was ich abfragen werde, bevor ich die Mannschaft aufstelle. Aber es ist eine Sache, über die wir gemeinsam gesprochen haben."

Schwedens Teampsychologe Daniel Ekvall schloss sich Anderssons Wunsch an: "Solche Dinge, wie gemeinsam zu singen, können dazu führen, dass man Gemeinschaftsgeist entwickelt."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr