Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schweden sollen Hymne mitsingen

Fußball Schweden sollen Hymne mitsingen

Schwedens Fußball-Nationalspieler sollen künftig ihre Nationalhymne vor Länderspielen geschlossen mitsingen. Das forderte der neue Nationalcoach Janne Andersson vor dem Auftaktspiel in der WM-Qualifikation am Dienstag (20.45 Uhr) in Stockholm gegen die Niederlande.

Voriger Artikel
Medien: Jarstein statt Nyland gegen DFB-Elf im Tor
Nächster Artikel
DFB: Müller beklagt Mangel an Mittelstürmern

Schweden sollen Hymne mitsingen

Quelle: SID

Stockholm. "Ich will, dass wir singen. Ich denke, dass das eine gute Sache ist", erklärte Andersson. Druck wird der Nachfolger des nach der EM in Frankreich zurückgetretenen Erik Hamren deswegen aber nicht machen. "Das ist nichts, wozu ich die Spieler zwingen will oder was ich abfragen werde, bevor ich die Mannschaft aufstelle. Aber es ist eine Sache, über die wir gemeinsam gesprochen haben."

Schwedens Teampsychologe Daniel Ekvall schloss sich Anderssons Wunsch an: "Solche Dinge, wie gemeinsam zu singen, können dazu führen, dass man Gemeinschaftsgeist entwickelt."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr