Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Schweinsteiger will gegen Ungarn Comeback geben

Fußball Schweinsteiger will gegen Ungarn Comeback geben

Nationalmannschaftskapitän Bastian Schweinsteiger wird bei der EM-Generalprobe gegen Ungarn (18.00/ZDF) voraussichtlich sein Comeback geben. "Mein Ziel ist es, am Samstag zu spielen", sagte der 31-Jährige am Donnerstag.

Voriger Artikel
WM-Affäre schmälert DFB-Gewinn deutlich
Nächster Artikel
Hummels wohl erst im dritten EM-Gruppenspiel einsatzbereit

Schweinsteiger will gegen Ungarn Comeback geben

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID-IMAGES

Ascona. Er hoffe dabei "auf 20 bis 30 Minuten. Es ist wichtig, dass ich Spielpraxis bekomme."

Er habe "noch nicht mit dem Bundestrainer gesprochen", ergänzte der Mittelfeldspieler von Manchester United: "Aber ich gehe davon aus, dass ich eingewechselt werde." Schweinsteiger hat wegen eines Innenbandanrisses im Knie seit März kein Spiel absolviert und ist erst zu Wochenbeginn ins Mannschaftstraining eingestiegen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr