Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Schwere Knieverletzung: U20-WM für Schüller vorzeitig zu Ende

Fußball Schwere Knieverletzung: U20-WM für Schüller vorzeitig zu Ende

Die deutschen U20-Fußballerinnen haben ihren Auftaktsieg bei der WM-Endrunde in Papua-Neuguinea teuer erkauft. Angreiferin Lea Schüller erlitt beim 3:1 (2:1) gegen Venezuela eine schwere Knieverletzung und fehlt dem Titelverteidiger für den Rest des Turniers.

Voriger Artikel
Trapattoni: Bayern unter Ancelotti "erfolgreicher und dominanter"
Nächster Artikel
Kleff wird 70: Fünfmal Meister mit Gladbach

Schwere Knieverletzung: U20-WM für Schüller vorzeitig zu Ende

Quelle: ALBERTO PIZZOLI / SID

Port Moresby. Die 19-Jährige vom Bundesligisten SGS Essen, die gegen Venezuela mit ihrem Treffer in der 51. Minute den Endstand hergestellt hatte, erlitt nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) eine "Luxation der Patella des rechten Knies".

Laut den Regularien des Weltverbandes FIFA kann DFB-Trainerin Maren Meinert zu diesem Zeitpunkt keine Spielerin mehr nachnominieren.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 692 29 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 480 24 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 412 26 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Burgwedel 263 25 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 227 15 [...]

mehr