Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schwere Schulterprellung: Adler muss eine Woche mit dem Training aussetzen

Fußball Schwere Schulterprellung: Adler muss eine Woche mit dem Training aussetzen

Leichte Entwarnung bei Torhüter René Adler vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. Die Verletzung des 30-Jährigen aus der 1:2-Niederlage beim 1. FC Köln stellte sich nach einer Kernspin-Untersuchung als schwere Schulterprellung heraus.

Voriger Artikel
De Bruyne nach Wechsel von Last befreit: "Härteste Zeit meines Lebens"
Nächster Artikel
Frauen: Bayern verpflichten US-Nationalspielerin Mewis

Schwere Schulterprellung: Adler muss eine Woche mit dem Training aussetzen

Quelle: Norbert Schmidt / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Hamburg. Der Ex-Leverkusener muss voraussichtlich eine Woche mit dem Trainings aussetzen, steht aber wohl für das Duell am 11. September bei Borussia Mönchengladbach zur Verfügung.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr