Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schwerverletzter von Marseille weiter in "kritischem", aber stabilem Zustand

Fußball Schwerverletzter von Marseille weiter in "kritischem", aber stabilem Zustand

Der bei den blutigen Ausschreitungen von Marseille am Samstag schwerverletzte Engländer befindet sich weiterhin in einem "kritischen", aber inzwischen stabilen Zustand.

Voriger Artikel
Felix Kroos bleibt bei Union
Nächster Artikel
Krawalle in Marseille: Englische Fan-Vereinigung weist Verantwortung zurück

Schwerverletzter von Marseille weiter in "kritischem", aber stabilem Zustand

Quelle: ANNE-CHRISTINE POUJOULAT / SID-IMAGES/AFP

Marseille. Das bestätigte der Staatsanwalt der südfranzösischen Stadt am Montagmorgen. Die Täter seien bislang nicht identifiziert.

Nach den Krawallen vor dem EM-Spiel zwischen Russland und England (1:1) haben sich rund 150 "perfekt vorbereitete" russische Hooligans einer Verhaftung entziehen können, teilten die Behörden mit. Insgesamt hatte es am Samstag mindestens 35 Verletzte gegeben, darunter dem Vernehmen nach auch Unbeteiligte. Der Engländer sei bei von einer Eisenstange "wahrscheinlich am Kopf" getroffen worden, hatte die Nachrichtenagentur AFP berichtet.

Vor Gericht verantworten müssen sich für die Ausschreitung, die Marseille auch schon am Donnerstag und Freitag erschüttert hatten, aber bislang nur zehn Personen. Sechs Briten, einem Österreicher und drei Franzosen soll noch am Montag der Prozess gemacht werden. Der Deutsche, der am Sonntag in Polizei-Gewahrsam war, fehlte auf der Liste des Staatsanwalts.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr