Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sechs Wochen Pause: Robben verpasst wohl Bundesliga-Start

Fußball Sechs Wochen Pause: Robben verpasst wohl Bundesliga-Start

Erneutes Pech für Arjen Robben: Der gerade erst von einer Adduktorenverletzung genesene Star von Bayern München hat sich im ersten Vorbereitungsspiel des Fußball-Rekordmeisters eine Muskelverletzung im Bereich der rechten Adduktoren zugezogen und fällt voraussichtlich sechs Wochen aus.

Voriger Artikel
Dank Sané-Millionen: Schalke nimmt Luiz Gustavo ins Visier
Nächster Artikel
Conte holt Kanté - Chelsea verliert in Wien

Sechs Wochen Pause: Robben verpasst wohl Bundesliga-Start

Quelle: firo Sportphoto/Ralf Ibing / SID-IMAGES/FIRO

München. Dies teilte der FC Bayern am Sonntag nach einer eingehenden Untersuchung mit. Damit droht der 32 Jahre alte Niederländer das Bundesliga-Auftaktspiel am 26. August gegen Werder Bremen zu verpassen.

In der 36. Minute des Testspiels der Bayern beim Fünftligisten SV Lippstadt (4:3) am Samstag hatte sich Robben nach einem Sprint an die Leiste gegriffen und war umgehend ausgewechselt worden. Zuvor hatte Robben letztmals am 5. März im Bundesligaspitzenspiel bei Borussia Dortmund (0:0) für die Bayern gespielt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr