Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Serie gerissen: Bayern nach 39 Spieltagen erstmals nicht Tabellenführer

Fußball Serie gerissen: Bayern nach 39 Spieltagen erstmals nicht Tabellenführer

Nach 39 Spieltagen und 425 Tagen an der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga ist die Serie von Rekordmeister Bayern München gerissen. Nach dem 0:1 (0:1) bei Borussia Dortmund am Samstag stehen die Bayern erstmals seit dem 21. September 2015 nicht nach Abschluss eines Spieltags auf Platz eins - damals hatten sie den BVB von Platz eins verdrängt.

Voriger Artikel
Aubameyang: Liegestütze für Rapper Gradur
Nächster Artikel
Tuchel: Leipzig kann Deutschlands Leicester sein

Serie gerissen: Bayern nach 39 Spieltagen erstmals nicht Tabellenführer

Quelle: FIRO/SID

Dortmund. Neuer Tabellenführer ist RB Leipzig, der Aufsteiger führt damit als erster Ostklub seit Hansa Rostock nach dem siebten Spieltag der Saison 1991/92 die höchste deutsche Spielklasse an.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr