Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Shearer zum Commander of the British Empire ernannt

Fußball Shearer zum Commander of the British Empire ernannt

Der frühere englische Fußball-Nationalmannschaftskapitän Alan Shearer hat einen bedeutenden Orden des britischen Königreichs erhalten. Bei den verspäteten Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag von Queen Elizabeth II.

Voriger Artikel
Frankreich feiert: Payet erlöst mit Geniestreich die Grande Nation
Nächster Artikel
Copa America: Kurzarbeiter Messi brilliert, Vidal mit Doppelpack

Shearer zum Commander of the British Empire ernannt

Quelle: PAUL ELLIS / SID

London. wurde der 45-Jährige am Freitag ebenso wie der Spielführer des englischen Cricket-Teams, Alastair Cook, zum Commander of the British Empire (CBE) ernannt.

Shearer, mittlerweile Fußball-Experte des englischen Senders BBC, erhält den Orden für sein karitatives Engagement für die Gesellschaft im Nordosten Englands. Shearer war ebenso wie Cook bereits im Jahr 2001 mit dem Order of the British Empire (OBE) ausgezeichnet worden.

Shearer hatte in seiner 18-jährigen Karriere 260 Treffer in 441 Premier-League-Spielen erzielt. Für die "Three Lions" traf er 30-mal in 63 Spielen und wurde Torschützenkönig der Heim-EM 1996.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr