Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
"Sieht gut aus": Werder hofft auf Kruse-Rückkehr "vor Ende November"

Fußball "Sieht gut aus": Werder hofft auf Kruse-Rückkehr "vor Ende November"

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hofft auf ein schnelleres Comeback des verletzten Nationalspielers Max Kruse als erwartet. "Es sieht gut aus bei ihm. Ziel ist eine Rückkehr vor Ende November", sagte Werder-Sportchef Frank Baumann dem Weserkurier.

Voriger Artikel
Hrubesch kann Sturm-Debatte nicht verstehen: "Jammern auf höchstem Niveau"
Nächster Artikel
Seifert bleibt fünf weitere Jahre DFL-Boss

"Sieht gut aus": Werder hofft auf Kruse-Rückkehr "vor Ende November"

Quelle: firo Sportphoto/ J?rgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Bremen. Kruse, der im Sommer vom VfL Wolfsburg an die Weser gewechselt war, hat in dieser Saison aufgrund einer Knie-Operation noch kein Bundesligaspiel bestritten. Ursprünglich sollte der Offensivspieler bis zum Jahresende ausfallen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr