Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
"Sieht gut aus": Werder hofft auf Kruse-Rückkehr "vor Ende November"

Fußball "Sieht gut aus": Werder hofft auf Kruse-Rückkehr "vor Ende November"

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hofft auf ein schnelleres Comeback des verletzten Nationalspielers Max Kruse als erwartet. "Es sieht gut aus bei ihm. Ziel ist eine Rückkehr vor Ende November", sagte Werder-Sportchef Frank Baumann dem Weserkurier.

Voriger Artikel
Hrubesch kann Sturm-Debatte nicht verstehen: "Jammern auf höchstem Niveau"
Nächster Artikel
Seifert bleibt fünf weitere Jahre DFL-Boss

"Sieht gut aus": Werder hofft auf Kruse-Rückkehr "vor Ende November"

Quelle: firo Sportphoto/ J?rgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Bremen. Kruse, der im Sommer vom VfL Wolfsburg an die Weser gewechselt war, hat in dieser Saison aufgrund einer Knie-Operation noch kein Bundesligaspiel bestritten. Ursprünglich sollte der Offensivspieler bis zum Jahresende ausfallen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr