Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
"Sinne geschärft": Darmstadt fürchtet Schalker Rache

Fußball "Sinne geschärft": Darmstadt fürchtet Schalker Rache

Darmstadt 98 fürchtet die Rache der Königsblauen: Vor dem Duell gegen Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bereitet dem Bundesliga-Aufsteiger ausgerechnet der verpatzte Rückrundenstart des kommenden Gegners Kopfzerbrechen.

Voriger Artikel
Werder: Torwart Tremmel schon in Bremen, weiterer Transfer nach Bargfrede-Aus geplant
Nächster Artikel
Hannover: Schaaf rechnet mit Almeida-Einsatz gegen Leverkusen

"Sinne geschärft": Darmstadt fürchtet Schalker Rache

Quelle: Neil Baynes / pixathlon/SID-IMAGES

Darmstadt. "Schalke wird die Sinne geschärft haben", sagte Trainer Dirk Schuster: "Es wäre mir lieber, sie hätten gewonnen."

Weil die Schalker am vergangenen Sonntag allerdings gegen Werder Bremen (1:3) verloren hatten, glaubt Schuster an eine Trotzreaktion des Europa-League-Teilnehmers. "Es wird wieder ein Spiel David gegen Goliath, in dem wir unsere Rolle annehmen wollen. Schalke gehört zu den Top-Teams in Deutschland und ist haushoher Favorit. Ein Heimsieg wäre sensationell", sagte Schuster.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr