Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Sitzstreik vor dem Stadion: Kölner Spiel gegen Leipzig wird später angepfiffen

Fußball Sitzstreik vor dem Stadion: Kölner Spiel gegen Leipzig wird später angepfiffen

Fans des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln haben die Anreise des Aufsteigers RB Leipzig zum Spiel am Sonntag mit einem Sitzstreik vor dem Stadion behindert und damit für eine Verzögerung des Anpfiffs gesorgt.

Voriger Artikel
EM-Final-Schiedsrichter Clattenburg leitet Dortmund gegen Real
Nächster Artikel
Absturz statt Aufbruch: Schlusslicht Schalke am Tiefpunkt

Sitzstreik vor dem Stadion: Kölner Spiel gegen Leipzig wird später angepfiffen

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Köln. Das für 17.30 Uhr angesetzte Spiel startet nun erst um 17.45 Uhr. Die Gästemannschaft war verspätet im Stadion angekommen und hätte so auf einen Teil der eingeplanten Vorbereitungszeit verzichten müssen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr