Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Skripnik: "Auch ohne Pizarro genug Qualität"

Fußball Skripnik: "Auch ohne Pizarro genug Qualität"

Für Trainer Viktor Skripnik ist Fußball-Bundesligist Werder Bremen auch ohne seinen verletzten Topstürmer Claudio Pizarro im DFB-Pokal am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) bei den Sportfreunden Lotte klarer Favorit.

Voriger Artikel
Sechste Saison in Folge: Höwedes bleibt Schalke-Kapitän
Nächster Artikel
Müller zum "Pokalhelden" gewählt: "Fühlt sich gut an"

Skripnik: "Auch ohne Pizarro genug Qualität"

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Bremen. "Wir haben auch so genug Qualität, um bei einem Drittligisten zu gewinnen", sagte der Ukrainer am Freitag. Der Torjäger der Hanseaten steht wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel nicht zur Verfügung.

Die Gastgeger hatten vor drei Wochen ihr erstes Punktspiel an der Weser mit 3:0 gewonnen - allerdings nur gegen den Drittliga-Nachwuchs der Norddeutschen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr