Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Skripnik: "Gladbach komplett anderes Team"

Fußball Skripnik: "Gladbach komplett anderes Team"

Ungeachtet der 0:5-Pleite am vergangenen Samstag bei Bayer Leverkusen geht Borussia Mönchengladbach für Werder Bremens Trainer Viktor Skripnik gegen sein Team als klarer Favorit in das Achtelfinalspiel des DFB-Pokals am Dienstag (19.00 Uhr/Sky).

Voriger Artikel
Champions League: Bayern im Achtelfinale gegen Juve, Wolfsburg gegen Gent
Nächster Artikel
Gladbachs Jantschke fällt mit Knieverletzung aus

Skripnik: "Gladbach komplett anderes Team"

Quelle: Cathrin M??ller/M.i.S. / PIXATHLON/SID-IMAGES

Bremen. "Auch wenn da einige Spieler fehlen, ist da sehr viel Qualität. Die Mannschaft hat schließlich Bayern München geschlagen", sagte der Ukrainer am Montag.

Auch seien die Gastgeber nicht mehr mit der Truppe zu vergleichen, die im August im Weserstadion mit 1:2 verloren habe: "Da ist ein neuer Trainer und ein komplett anderes Team." Gegen die Rheinländer, seinerzeit noch von Lucien Favre betreut, hatte der SV Werder den einzigen Heimsieg der Bundesliga-Vorrunde eingefahren.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr