Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sky: Gnabry vor Wechsel zu Bayern - direkte Leihe zu Bremen?

Fußball Sky: Gnabry vor Wechsel zu Bayern - direkte Leihe zu Bremen?

Fußball-Profi und Olympia-Silbermedaillengewinner Serge Gnabry vom englischen Erstligisten FC Arsenal steht nach Informationen von Sky Sport News HD vor einem Wechsel zum deutschen Rekordmeister Bayern München.

Voriger Artikel
England-Kapitän Rooney macht 2018 bei den Three Lions Schluss
Nächster Artikel
Heidel: "Situation wird zu sehr dramatisiert"

Sky: Gnabry vor Wechsel zu Bayern - direkte Leihe zu Bremen?

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

München. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler soll demnach umgehend für eine Saison an Bundesliga-Konkurrent Werder Bremen ausgeliehen werden. Dort soll der U21-Nationalspieler den verletzten Max Kruse ersetzen.

Der Wechsel zu den Bayern wäre eine unerwartete Wendung auf dem Transfermarkt. Vergangenen Donnerstag hatte Christian Heidel, Manager von Schalke 04, gesagt, "bis auf den FC Bayern beschäftigen sich 17 von 18 Bundesligaklubs mit ihm." Bayerns Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge hatte angekündigt, "in Sachen Transfers nicht mehr aktiv zu werden".

Gnabry hat beim FC Arsenal noch einen Vertrag bis 2017. Der 21-Jährige hatte mit der deutschen Olympia-Mannschaft bei den Sommerspielen von Rio de Janeiro die Silbermedaille gewonnen und sechs Turniertore erzielt. Vor allem in der Gruppenphase bewahrte Gnabry die Elf von DFB-Trainer Horst Hrubesch mit seinen Toren vor einem K.o.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr