Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Sky Sports: PSG buhlt um Mourinho

Fußball Sky Sports: PSG buhlt um Mourinho

Neue Entwicklung um Star-Trainer José Mourinho: Nach Informationen von Sky Sports HQ will der französische Meister Paris St. Germain den 53-jährigen Portugiesen, der in dieser Saison vom englischen Meister FC Chelsea entlassen worden war, ab der neuen Saison als neuen Coach verpflichten.

Paris. Vorher müssten der von Geldgebern aus Katar finanzierte Hauptstadtklub allerdings die Trennung von Meister-Coach Laurent Blanc (50) vollziehen.

PSG-Boss Nasser Al-Khelaifi (42) soll über Mourinho-Berater Jorge Mendes eine offizielle Anfrage gestellt haben. Ausschlaggebend war das Aus von PSG im Viertelfinale der Champions League in der vergangenen Woche gegen Manchester City. Dies hatte die Scheichs total enttäuscht, weil der große Traum vom Triumph in der Königsklasse wieder einmal vorzeitig ausgeträumt war.

Bislang war die Trainer-Ikone Mourinho vor allem als neuer Teammanager bei Englands Rekordmeister Manchester United in der neuen Spielzeit gehandelt worden. Dort wird der Iberer seit geraumer Zeit als Nachfolger von Ex-Bayern-München-Trainer Louis van Gaal gehandelt. Der Niederländer selbst geht allerdings davon aus, dass er auch 2016/17 ManUnited betreuen wird.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr