Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Slomka-Entlassung für Effenberg eine "logische Konsequenz"

Fußball Slomka-Entlassung für Effenberg eine "logische Konsequenz"

Für Ex-Fußball-Nationalspieler Stefan Effenberg ist die Trennung von Trainer Mirko Slomka beim Bundesligisten Hamburger SV keine Überraschung. "Die Entlassung von Mirko Slomka ist eine logische Konsequenz.

Voriger Artikel
"Piss-Skandal" in der Schweiz: Torhüter will Fan anzeigen
Nächster Artikel
Mourinho will mit drittem Champions-League-Triumph Geschichte schreiben

Slomka-Entlassung für Effenberg eine "logische Konsequenz"

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Köln. Wenn man die Entwicklung des HSV sieht, war es an der Zeit, so zu reagieren", sagte Effenberg Sky Sport News HD: "Man hatte eine lange, intensive Vorbereitung und im Endeffekt keine Handschrift sehen können."

Effe sieht den Ex-Mainzer-Coach Thomas Tuchel als einen "perfekten" Nachfolger an: "Er wäre mit Sicherheit der richtige Mann für den HSV, aber ich glaube, dass sie ihn nicht kriegen können."

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die "Recken" gegen THW Kiel

Die "Recken" schlagen im DHB-Achtelfinale THW-Kiel mit 24:22.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr