Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Slowakei qualifiziert sich erstmals für Fußball-EM

Fußball Slowakei qualifiziert sich erstmals für Fußball-EM

Die Slowakei hat im sechsten Anlauf erstmals das Ticket für eine Fußball-EM gelöst. Die Slowaken gewannen am letzten Spieltag der Gruppe C mit 4:2 (3:0) in Luxemburg und sicherten sich Platz zwei hinter Titelverteidiger Spanien.

Voriger Artikel
Dortmund nur 2:2 in Magdeburg
Nächster Artikel
England feiert zehnten Sieg im zehnten Spiel

Slowakei qualifiziert sich erstmals für Fußball-EM

Quelle: JOHN THYS / STR / SID-IMAGES/AFP

Köln. Nach Wales, Nordirland, Island und Albanien ist die Slowakei bereits der fünfte Debütant bei der EURO 2016 in Frankreich.

Die Ukraine muss unterdessen als Gruppendritter nach einem 0:1 (0:1) in Kiew gegen Spanien in die Play-offs im November. Mario Gaspar sorgte bei seinem Länderspiel-Debüt nach einer Vorarbeit von Thiago vom deutschen Meister Bayern München für den Sieg (22.). Drei Minuten später scheiterte Cesc Fàbregas in seinem 100. Länderspiel mit einem Foulelfmeter an Ukraine-Torwart Andrej Pyatow.

Die Slowaken wurden mit dem Kölner Dusan Svento ihrer Favoritenrolle bei Außenseiter Luxemburg zumindest zu Beginn gerecht. Marek Hamsik brachte die Gäste in Führung (24.) und beendete damit 345 Minuten seines Teams ohne Treffer. Die ehemaligen Bundesligaspieler Adam Nemec (29.) und Robert Mak (30.) sorgten mit ihrem Doppelschlag für die klare Pausenführung. Nach den Gegentreffern durch Mario Mutsch (61.) und Lars Gerson (65./Foulelfmeter) mussten die Gäste aber noch einmal zittern. Hamsik sorgte in der Nachspielzeit (90.+1) mit seinem zweiten Treffer für die Erlösung.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr