Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Später K.o.: Stuttgart verliert letzten Test in Würzburg

Fußball Später K.o.: Stuttgart verliert letzten Test in Würzburg

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart geht mit einem Negativerlebnis in die Rückrunde. Die Schwaben verloren ihr letztes Testspiel beim Drittligisten Würzburger Kickers in der letzten Minute mit 1:2 (0:1).

Voriger Artikel
Hoffenheim gegen Graz mit gelungener Generalprobe
Nächster Artikel
Real unter Zidane wie im Rausch

Später K.o.: Stuttgart verliert letzten Test in Würzburg

Quelle: FIRO/SID

Würzburg. Der ukrainische Winterzugang Artem Krawez erzielte mit seinem ersten Treffer im VfB-Dress den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich (74.) und wendete die erste Niederlage im Jahr 2016 scheinbar ab. Doch in der 90. Minute gelang Amir Shapourzadeh doch noch der Siegtreffer für die Gastgeber. In der ersten Hälfte hatte Christopher Bieber (36.) die Kickers in Führung gebracht.

Der andere Neue beim VfB, Kevin Großkreutz, verteidigte von Beginn an auf der rechten Abwehrseite und wurde in der 60. Minute ausgewechselt. Stuttgart startet am Samstag (15.30/Sky) mit einem Auswärtsspiel beim 1. FC Köln in die Rückserie.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr