Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Spanien: Atletico patzt beim Abstiegskandidaten Gijon

Fußball Spanien: Atletico patzt beim Abstiegskandidaten Gijon

Atletico Madrid hat im Kampf um die Vizemeisterschaft im spanischen Fußball gepatzt. Nach sieben Ligaspielen in Folge ohne Niederlage musste sich die Mannschaft von Trainer Diego Simeone mit 1:2 (1:0) beim Abstiegskandidaten Sporting Gijon geschlagen geben.

Voriger Artikel
Wolfsburg verliert Champions League aus den Augen - 1:1 gegen Darmstadt
Nächster Artikel
Randale durch 200 FCK-Problemfans im Kölner Hauptbahnhof - zwei verletzte Polizisten

Spanien: Atletico patzt beim Abstiegskandidaten Gijon

Quelle: MIGUEL RIOPA / SID-IMAGES

Madrid. Rekordmeister Real Madrid, Viertelfinalgegner des VfL Wolfsburg in der Königsklasse, kann mit einem Sieg am Sonntag gegen den FC Sevilla bis auf einen Punkt an den Lokalrivalen herankommen.

Der Rückstand von Atletico auf Tabellenführer und Titelverteidiger FC Barcelona, der am Sonntag beim Leverkusen-Bezwinger FC Villarerral spielt, vergrößerte sich auf acht Zähler.

Vier Tage nach dem Einzug in das Champions-League-Viertelfinale durch ein 8:7 im Elfmeterschießen gegen PSV Eindhoven gelang Antoine Griezmann (29.) die Führung für Atletico. Antonio Sanabria (80.) und Carlos Castro (89.) drehten in der Schlussphase die Partie zugunsten des Außenseiters, der zuvor acht Spiele in Serie nicht gewonnen hatte.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr