Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Spanien: Ebert droht Vier-Spiele-Sperre wegen Schiedsrichter-Beleidigung

Fußball Spanien: Ebert droht Vier-Spiele-Sperre wegen Schiedsrichter-Beleidigung

Dem ehemaligen Berliner Bundesliga-Profi Patrick Ebert (28) droht wegen massiver Schiedsrichter-Beleidigung in der spanischen Fußball-Meisterschaft eine Vier-Spiele-Sperre.

Voriger Artikel
Ingolstadt: Mittelfeldspieler Cohen fällt sechs Wochen aus
Nächster Artikel
Rummenigge: Ribéry-Comeback noch 2015 realistisch

Spanien: Ebert droht Vier-Spiele-Sperre wegen Schiedsrichter-Beleidigung

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Madrid. Der Mittelfeldspieler war am Montag bei der 1:3-Pleite seines Arbeitgebers Rayo Vallecano gegen Deportivo La Coruna in der 79. Minute per Roter Karte vom Platz geflogen.

Zuvor hatte der Ex-Herthaner, der zu dieser Saison von Spartak Moskau zu Vallecano gewechselt war, bereits den gelben Karton (31.) gesehen. Schiedsrichter Ricardo de Burgos hat die Beleidigung in seinem Spielbericht vermerkt. Rayo-Coach Paco Jémez tadelte seinen Profi: "Patrick hat falsch gelegen. Ich werde mit ihm sprechen, solche Dinge gefallen mir nicht und können wir uns nicht erlauben."

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Eishockey: Scorpions gegen Halle

Eishockey-Oberliga: Hannover Scorpions gegen Saale Bulls Halle .

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr