Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Spanien: FC Getafe entlässt Trainer Escriba

Fußball Spanien: FC Getafe entlässt Trainer Escriba

Der abstiegsgefährdete spanische Fußball-Erstligist FC Getafe hat nach zwölf Spielen ohne Sieg seinen Trainer Fran Escriba entlassen. Dies teilte der Tabellenvorletzte der Primera Division am Montag mit.

Voriger Artikel
Italien: Novellino als Trainer in Palermo entlassen
Nächster Artikel
Türkei: Schwere Krawalle vor Besiktas-Heimspiel

Spanien: FC Getafe entlässt Trainer Escriba

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Getafe. Der 50 Jahre alte Escriba hatte sein Amt zu Beginn der laufenden Saison angetreten.

Mit 28 Punkten aus 32 Spielen liegt Getafe auf dem 19. Platz, der Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz (FC Granada) beträgt vor den letzten sechs Spieltagen zwei Punkte. Am Samstag empfängt Getafe zum Lokalduell keinen geringeren Gegner als Real Madrid. Getafe liegt rund 14 Kilometer vom Madrider Stadtzentrum entfernt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr