Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Spanien: Messi-Schuss verletzt weiblichen Fan

Fußball Spanien: Messi-Schuss verletzt weiblichen Fan

Ein weiblicher Fußball-Fan hat in Spanien unliebsame Bekanntschaft mit Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona gemacht. Im Punktspiel beim FC Villarreal (2:2) knallte der argentinische Angreifer den Ball mit einem fulminanten Fernschuss über die Latte - die Frau wehrte diesen ab und erlitt laut übereinstimmenden spanischen Medienberichten einen Bruch des Handgelenks.

Voriger Artikel
Bewährungszeit verlängert: "Choreo"-Verbot für Drittligist Rostock
Nächster Artikel
Allofs kritisiert Kruse: "Hat dem Verein einen Bärendienst erwiesen"

Spanien: Messi-Schuss verletzt weiblichen Fan

Quelle: Albert Gea / PIXATHLON/SID-IMAGES

Barcelona. Demnach wollen sich die Katalanen für das Malheur revanchieren und die Frau zu einem Heimspiel ihrer Wahl einladen. Zudem übernimmt der Klub die Behandlungskosten.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr