Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Spanien: Mustafi und Valencia setzen Negativserie fort

Fußball Spanien: Mustafi und Valencia setzen Negativserie fort

Fußball-Weltmeister Shkodran Mustafi und der FC Valencia haben in der spanischen Meisterschaft ihre Negativserie fortgesetzt. Durch das 2:2 (0:1) gegen Rayo Vallecano blieb der ehemalige Champions-League-Finalist auch das neunte Ligaspiel in Folge ohne Sieg.

Voriger Artikel
Trotz durchwachsener Hinrunde: Schiedsrichter mit Zuversicht in Rückrunde
Nächster Artikel
Bürgermeister verrät: Hoeneß bewirtete an Heiligabend 30 Flüchtlinge

Spanien: Mustafi und Valencia setzen Negativserie fort

Quelle: JOSE JORDAN / SID-IMAGES

Valencia. Alcacer Paco (90.) rettete Valencia mit seinem Tor wenigstens einen Zähler. Alvaro Negredos fulminanter Schuss aus mehr als 35 Metern (56.) hatte für Valencias zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich gesorgt. Mustafi wurde 90 Minuten eingesetzt.

Zuvor waren die Gäste durch Jozabed Sanchez (15.) mit 1:0 in Führung gegangen, Diego Llorente (70.) hatte Rayo 2:1 in Führung geschossen. Valencia hatte den letzten Sieg am 7. November vergangenen Jahres durch das 5:1 bei Celta Vigo gefeiert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr