Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Spanien: Real Madrid wahrt Meisterschaftschance mit 5:1-Sieg

Fußball Spanien: Real Madrid wahrt Meisterschaftschance mit 5:1-Sieg

Rekordchampion Real Madrid hat am 33. Spieltag der Primera Division seine Chance auf die spanische Fußball-Meisterschaft gewahrt. Durch einen 5:1 (2:0)-Sieg im kleinen Stadtderby beim FC Getafe kämpften sich die Königlichen um Weltmeister Toni Kroos vorerst wieder auf einen Punkt an den FC Barcelona heran.

Voriger Artikel
3:2 gegen Wolfsburg: Werder sendet deutliches Lebenszeichen
Nächster Artikel
England: Aston Villa steigt ab, City neuer Dritter

Spanien: Real Madrid wahrt Meisterschaftschance mit 5:1-Sieg

Quelle: GERARD JULIEN / SID-IMAGES

Getafe. Der Meister und Tabellenerste, der das Rennen nach zwei Niederlagen in Folge wieder spannend gemacht hat, kann aber am Sonntagabend den Abstand wieder vergrößern.

Reals Stadtrivale, der am Montag nach zwölf Spielen ohne Sieg, seinen Trainer entließ, gerät durch die Niederlage in immer größere Abstiegsnöte und liegt weiter auf dem letzten Tabellenplatz.

Vier Tage nach dem Einzug ins Champions-League-Halbfinale trafen Karim Benzema (29.), Isco (40.), Gareth Bale (50.), James Rodriguez (88.) und Cristiano Ronaldo (90.+2) für das Team von Coach Zinédine Zidane. Kroos spielte 90 Minuten durch. Viertelfinal-Champions-League-Held Cristiano Ronaldo, dem ein Dreierpack gegen den VfL Wolfsburg glückte, war zum 31. Mal in dieser Saison für die Königlichen in La Liga erfolgreich. Pablo Sarabia (85.) gelang das Ehrentor für die Gastgeber.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr