Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Spanien: Valencia holt nach Trainer-Rauswurf erste Punkte

Fußball Spanien: Valencia holt nach Trainer-Rauswurf erste Punkte

Der spanische Fußball-Erstligist FC Valencia hat zwei Tage nach der Entlassung von Trainer Pako Ayestarán seine ersten Punkte geholt. Der frühere Europapokalsieger besiegte am späten Donnerstagabend den einstigen UEFA-Cup-Finalisten Deportivo Alavés mit 2:1 (1:1) und verließ damit den letzten Tabellenplatz.

Voriger Artikel
St. Pauli verschenkt Heimsieg gegen 1860 München
Nächster Artikel
Frühere Weltfußballerin Keßler Botschafterin der Sepp-Herberger-Stiftung

Spanien: Valencia holt nach Trainer-Rauswurf erste Punkte

Quelle: ANDER GILLENEA / AFP

Valencia. Dani Parejo (88.) traf kurz vor Schluss zum Sieg, nachdem Gaizka Toquero (45.) für Aufsteiger Alavés die Führung des Gastgebers durch ein Eigentor von Victor Laguardia (29.) ausgeglichen hatte.

Ayestarán, der die Mannschaft erst im März vom erfolglosen Engländer Gary Neville übernommen hatte, war nach vier Niederlagen in den ersten vier Spielen entlassen worden. Gegen Alavés betreute Teamanager Salvador González die Mannschaft.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr