Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Spanien: Valeron beendet mit 40 Jahren seine Karriere

Fußball Spanien: Valeron beendet mit 40 Jahren seine Karriere

Der ehemalige spanische Fußball-Nationalspieler Juan Carlos Valerón hat am Samstag sein Karriereende angekündigt. Der Spielmacher, derzeit wieder in Diensten seines ersten Vereins UD Las Palmas, bestritt zwischen 1998 und 2005 46 Spiele für die spanische Nationalmannschaft.

Voriger Artikel
Lahm jagt Titelrekord von Kahn, Scholl und Schweinsteiger
Nächster Artikel
Blindenfußball: Rehhagel und Schalkes Peters beim Bundesliga-Start

Spanien: Valeron beendet mit 40 Jahren seine Karriere

Quelle: JOSE JORDAN / SID-IMAGES/AFP

Madrid. "Ich habe eine unglaubliche sportliche Karriere gehabt", sagte der 40-Jährige während einer Pressekonferenz: "Dieses Ende ist wie ein Märchen. Ich könnte nicht mehr erwarten." Nachdem er 13 Jahre für Deportivo La Coruña im Einsatz war, kehrte er 2013 zu seinem Heimatverein zurück, um im Trikot von Las Palmas seine Karriere zu beenden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr