Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Spiel-Manipulationen im türkischen Fußball: Polizei nimmt 43 Verdächtige fest

Fußball Spiel-Manipulationen im türkischen Fußball: Polizei nimmt 43 Verdächtige fest

Im Zusammenhang mit dem Manipulationsskandal im türkischen Fußball von 2011 hat die Polizei am Dienstag insgesamt 43 Verdächtige vorläufig festgenommen. Die Sicherheitskräfte führten in 28 Orten des Landes Untersuchungen vor, wobei insgesamt 60 Personen im Visier der Fahnder waren.

Voriger Artikel
Torlinientechnologie Hawk Eye kommt bei EM zum Einsatz
Nächster Artikel
Christian Fuchs glaubt an den Gewinn der englischen Fußball-Meisterschaft

Spiel-Manipulationen im türkischen Fußball: Polizei nimmt 43 Verdächtige fest

Quelle: SAYGIN SERDAROGLU / SID-IMAGES

Istanbul. Unter den Festgenommenen befinden sich auch Polizisten, Anwälte und Journalisten. Fußballprofis waren von der Aktion nicht betroffen.

In der Saison 2010/11 soll Fenerbahce Istanbul den Titel gekauft haben. Der damalige Klub-Präsident Aziz Yildirim war anschließend zunächst zu einer Haftstrafe von sechs Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Ihm wurde die Bildung und Führung einer kriminellen Bande vorgeworfen. Nach der Bestätigung des Richterspruchs in zweiter Instanz war das Urteil allerdings später annulliert und eine Wiederaufnahme des Verfahrens angeordnet worden.

Die aktuellen Festnahmen seien im Rahmen von Ermittlungen gegen die Anhänger des in den USA lebenden Predigers Fethullah Gülen erfolgt, einem Erzfeind von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan. Dieser wiederum gilt als gute Freund von Yildirim.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr