Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Spieler des Tages: Anthony Ujah (Werder Bremen)

Fußball Spieler des Tages: Anthony Ujah (Werder Bremen)

Nach dem Sieg gegen den Ex-Klub ist vor dem Sieg gegen den Ex-Klub - davon geht Anthony Ujah jedenfalls stark aus. "Ich hatte drei unglaubliche Jahre in Köln", sagte der Nigerianer in Diensten des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen mit Blick auf das anstehende Pokalspiel gegen den Ligarivalen 1. FC Köln: "Aber ich will am Mittwoch gewinnen.

Voriger Artikel
Blatter fest zu FIFA-Comeback entschlossen
Nächster Artikel
Comeback des Tages: Arjen Robben (Bayern München)

Spieler des Tages: Anthony Ujah (Werder Bremen)

Quelle: Osnapix / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Mainz. "

Als großer Sieger durfte sich Ujah schon am Samstag fühlen. Schließlich hatte der 25-Jährige mit seinen beiden Toren (39. und 45.) im Punktspiel gegen den FSV Mainz 05 (3:1) großen Anteil daran, dass die Bremer ihre Negativserie von fünf Pleiten in Folge beenden konnten - gerade noch rechtzeitig vor einem neuen Negativrekord in der Klubgeschichte.

"Es tut mir leid für die Mainzer Fans. Mein Jubel sollte nicht respektlos sein - und ich war ja auch nur ein Jahr hier", kommentierte der Angreifer seinen Freudenlauf zu Trainer Viktor Skripnik nach dem ersten Treffer: "Aber für uns war der Sieg sehr wichtig. Wir wollen alle, dass es mit Viktor weitergeht."

 

 

 

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr