Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Sport1 erwirbt Radio-Rechte für Fußball-EM

Fußball Sport1 erwirbt Radio-Rechte für Fußball-EM

Sport1 hat als offizieller Lizenzpartner der Europäischen Fußball-Union (UEFA) Audiorechte für die EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) erworben. Der Münchner Sender wird über sein digitales Sportradio Sport1.fm alle 51 Spiele der Euro live und kostenlos übertragen.

Voriger Artikel
Hauptsponsor verlängert: Stuttgart erhält weiter Rückendeckung im Abstiegskampf
Nächster Artikel
FC Bayern: 73 Millionen für Hummels und Sanches

Sport1 erwirbt Radio-Rechte für Fußball-EM

Quelle: Kai GRIEPENKERL / FIRO/SID-IMAGES

Köln. Zudem hat Sport1 ein Rechtepaket für audiovisuelle Highlight-Clips übernommen. Auf Sport1.de und in der Sport1 App werden Bewegtbild-Zusammenfassungen zu allen Spielen der Euro als Video-on-Demand angeboten. Mit dem neuen Fan-Messenger iM Football können sich User zudem untereinander an ihrem eigenen digitalen Fußballstammtisch austauschen.

"Die EM ist der Höhepunkt im Fußballkalender 2016. Unsere Zuschauer, Hörer und User dürfen sich auf eine umfangreiche multimediale 360°-Berichterstattung freuen", sagte Olaf Schröder, Vorstand Sport der Constantin Medien AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Sport1 GmbH und fügte an: "Sport1 bietet auf seinen Plattformen damit so viel EM-Berichterstattung wie noch nie."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die "Recken" gegen THW Kiel

Die "Recken" schlagen im DHB-Achtelfinale THW-Kiel mit 24:22.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr