Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sport1 punktet weiter mit Europa League: 2,78 Millionen sahen Dortmund-Remis

Fußball Sport1 punktet weiter mit Europa League: 2,78 Millionen sahen Dortmund-Remis

Sport1 punktet weiter mit guten Quoten bei der Übertragung der Europa League. 2,78 Millionen Zuschauer verfolgten am Donnerstag durchschnittlich das 1:1 zwischen PAOK Saloniki und Borussia Dortmund, das waren 670.000 mehr als beim Auftakt von Schalke 04 vor zwei Wochen.

Voriger Artikel
Handgranate entdeckt: Fünf französische Fans in Rom festgenommen
Nächster Artikel
Weltfußballer: Müller, Neuer und Kroos auf Kandidatenliste

Sport1 punktet weiter mit Europa League: 2,78 Millionen sahen Dortmund-Remis

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Köln. Der Marktanteil zog beim Gesamtpublikum auf gute 10,4 Prozent an. Nur Das Erste, das ZDF und RTL lockten am Donnerstag mehr Zuschauer vor den Fernseher.

Auch die Vorberichterstattung ab 19.00 Uhr zahlte sich aus. 570.000 Zuschauer sahen im Schnitt den Countdown, der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei 2,2 Prozent. Nach dem Abpfiff blieben noch 960.000 Zuschauer bei den Highlights dran.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr