Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Sportchef-Suche: Bruchhagen rät HSV zu Hochstätter

Fußball Sportchef-Suche: Bruchhagen rät HSV zu Hochstätter

Der frühe Bundesliga-Manager Heribert Bruchhagen (68) hat dem kriselnden Hamburger SV zur Verpflichtung von Christian Hochstätter als Sportchef geraten. "Er hat in den vergangenen Jahren beim VfL Bochum bewiesen, dass er unaufgeregt und kontinuierlich arbeitet.

Voriger Artikel
Naki muss nicht ins Gefängnis - Verfahren in der Türkei eingestellt
Nächster Artikel
Gladbachs Christensen zurück im Training

Sportchef-Suche: Bruchhagen rät HSV zu Hochstätter

Quelle: SID

Hamburg. Er erfüllt die Bedingungen, dem HSV zu helfen", sagte Bruchhagen, der den HSV von 1992 bis 1995 managte und zuletzt Eintracht Frankfurt führte, Sky Sport News HD.

Hochstätter gilt beim Tabellenletzten von der Elbe als Favorit auf den vakanten Posten des Sportchefs. Bochum hatte zuletzt Gespräche zwischen dem 53-Jährigen und dem HSV bestätigt, Hochstätter besitzt bei dem Zweitligisten allerdings noch einen Vertrag bis 2020 - ohne Ausstiegsklausel.

Peter Knäbel war beim HSV im Mai als Sportchef entlassen worden, seitdem übt Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer den Posten in Doppelfunktion aus. Verbunden mit der sportlichen Krise war dieses Konstrukt zuletzt allerdings stark in die Kritik geraten.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr