Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sportchef Völler: Europa League Minimalziel für Bayer Leverkusen

Fußball Sportchef Völler: Europa League Minimalziel für Bayer Leverkusen

Rudi Völler hat die Messlatte bei Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen für die kommende Saison wieder hoch gelegt. "Unser Minimalziel ist die Europa League, das Wunschziel ist die Champions League", sagte der Sportchef des Werksklubs im Interview mit Sky Sport News HD.

Voriger Artikel
Nachwuchs erwartet: Aubameyang reist aus China ab
Nächster Artikel
Perfekt: Higuain wechselt für 90 Millionen Euro zu Juventus

Sportchef Völler: Europa League Minimalziel für Bayer Leverkusen

Quelle: Hasan Bratic / PIXATHLON/SID-IMAGES

Leverkusen. Der 56-Jährige will in der Meisterschaft zudem den Abstand von Bayer zu Borussia Dortmund verringern. Der BVB hatte als Vizemeister in der abgelaufenen Saison 18 Punkte Vorsprung auf den Dritten Leverkusen. "Dortmund hat eine tolle Mannschaft und wird der Rivale von Bayern München sein", prognostizierte Völler aber auch, dass in der neuen Spielzeit bis auf Dortmund dem deutschen Meister Bayern München kein Team das Wasser reichen kann.

Völler selbst wäre offenbar erneut mit einem dritten Rang zufrieden. "Wir tun gut daran, uns darauf zu konzentrieren, was hinter uns passiert. Schalke, Gladbach, Wolfsburg und die eine oder andere Überraschungsmannschaft werden versuchen, an uns vorbeizuziehen. Da müssen wir gewappnet sein", so der Weltmeister von 1990.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr