Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sprengsatzattrappe im Old Trafford: United gegen Bournemouth abgesagt

Fußball Sprengsatzattrappe im Old Trafford: United gegen Bournemouth abgesagt

Die Begegnung zwischen Manchester United und dem AFC Bournemouth am letzten Spieltag der englischen Premier League ist aus Sicherheitsgründen abgesagt worden. Zuvor war das Stadion Old Trafford evakuiert worden.

Voriger Artikel
kicker: Uth könnte EM-Überraschungskandidat sein
Nächster Artikel
Rummenigge rät Hummels: Alles für den BVB!

ManUnited: Old Trafford vor letztem Spieltag evakuiert

Quelle: Dppi / SID-IMAGES/PIXATHLON

Manchester. Auf der Tribüne im Nordwesten der Arena war ein verdächtiges Paket mit einem "unglaublich echt wirkenden Sprengsatz" gefunden worden, das später kontrolliert gesprengt wurde, wie die Polizei in Manchester mitteilte.

Bei dem Paket soll es sich um ein Übungsgerät eines privaten Unternehmens handeln, gab die Polizei am Sonntagabend bekannt. Nach einem Test im Stadion sei es vergessen worden.

Das Spiel wird unterdessen am Dienstag nachgeholt. Manchester mit Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat die Teilnahme an der Europa League sicher.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr