Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stark ersetzt Langkamp bei Hertha - Zusatztribüne für Pokalhit

Fußball Stark ersetzt Langkamp bei Hertha - Zusatztribüne für Pokalhit

Bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC wird Niklas Stark den angeschlagenen Abwehrchef Sebastian Langkamp im Auswärtsspiel am Freitag beim 1. FC Köln (20.30 Uhr/Sky) ersetzen.

Voriger Artikel
"Wölfe" drohen zwölf Ausfälle gegen Bayern
Nächster Artikel
Sechs Anderlecht-Anhänger nach Krawallen in Athen festgenommen

Stark ersetzt Langkamp bei Hertha - Zusatztribüne für Pokalhit

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / FIRO/SID

Berlin. Unklar blieb noch, wer für den gesperrten Mittelfeldmotor Vladimir Darida aufläuft. Mit Alexander Baumjohann, Jens Hegeler und Valentin Stocker stehen Trainer Pal Dardai drei Alternativen zur Verfügung.

"Man könnte meinen, das ist ein typisches 0:0-Spiel, weil beide Abwehrreihen sehr stark sind", sagte Dardai, meinte aber auch selbstbewusst: "Wir wollen uns nicht mit einem Remis begnügen. Wir fahren nach Köln, um zu gewinnen."

Für das Pokal-Halbfinale am 20. April im Berliner Olympiastadion will Hertha unterdessen wegen der großen Kartennachfrage eine Zusatztribüne installieren. Die Plätze im Bereich des Marathontores sollen als Teil des Dortmunder Gästekontingents ausgewiesen werden.

Das exklusive Vorkaufsrecht für Vereinsmitglieder zu diesem Spiel wurde um eine Woche bis zum 7. März verlängert. Im Anschluss, am 8. März, beginnt der freie Verkauf.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr