Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Statistik: Die längsten Europapokalreisen - und die kürzeste

Fußball Statistik: Die längsten Europapokalreisen - und die kürzeste

Champions-League-Neuling FC Astana sorgt gleich bei seinem Debüt am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) beim portugiesischen Fußball-Rekordmeister Benfica Lissabon für einen Rekord: Der kasachische Meister legt für sein Debüt eine Distanz von 6164 km (Luftlinie) zurück - weiter ist in der 60-jährigen Europapokalgeschichte noch kein Team gereist.

Voriger Artikel
CL: Rooney fehlt ManUtd in Eindhoven
Nächster Artikel
Europacup: Drei deutsche Schiedsrichter im Einsatz

Statistik: Die längsten Europapokalreisen - und die kürzeste

Quelle: SID-IMAGES/AFP

München. - Die längsten Europapokaltrips:

6164 km

Benfica Lissabon - FC Astana (Kasachstan)

2015, Champions League Gruppenphase

5947 km

Girondins Bordeaux - Kairat Almaty (Kasachstan)

2015, Europa League Play-off

5824 km

Santa Clara (Portugal/Azoren) - Schirak Gjumri (Armenien)

2002, Intertoto-Cup 1. Runde

5496 km

Kairat Almaty (Kasachstan) - FC Aberdeen

2015, Europa League 3. Qualifikationsrunde

Die längste mögliche Reise (bisherige Europacup-Teilnehmer):

8046 km

CD Teneriffa - Sibir Nowosibirsk

Die kürzeste Europapokalreise:

0 km

AC Mailand - Inter Mailand

2005, Champions League Viertelfinale

2003, Champions League Halbfinale

Anm.: beide Mailänder Klubs spielen im Giuseppe-Meazza-Stadion

Quelle: uefa.com

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr